Home

BETA – Diese Seite ist im Aufbau…

Der Digitale Wandel stellt nicht nur die Frage nach neuen Medien, sondern bedeutet viel weitreichender das Entstehen einer neuen Lebenswelt, einer digitalen Lebenswelt, deren Bewohner wir zunehmend sind. Die Art und Weise unseres Zusammenseins, wie wir mit anderen Kommunizieren, von der Wasserversorgung bis den wichtigsten politischen Entscheidungen: die Fundamente, auf denen unsere Gesellschaft basiert, sind digital. Und so haben wir nicht eine Lebenswelt, die zunehmend von digitalen Geräten durchsetzt ist, sondern umgekehrt: wir leben in einer digitalen Lebenswelt – und diese erscheint gegenüber der urbanen oder natürlichen Umwelt zunehmend als eigentliche, primäre Welt.

Es gilt heute dieses Leben zu gestalten, statt abzuwehren oder begeistert zu sein.  Es bedarf eines kritischen und gleichermassen wohlwollendes Engagement, die Elemente des Zusammenlebens auf der Grundlage veränderter Voraussetzungen menschlich zu gestalten.

Dies betrifft ganz besonders auch die Schule als Organisation und als Lebensraum, das professionelle Handeln von Lehrerinnen und Lehrern im Unterricht, das Zusammenleben von Eltern mit Kindern und Jugendlichen.

Diese Website dient als Referenz des „Arbeitskreises Digitaler Wandel @ Waldorfschule“ und bietet Materialien, Links und  Ressourcen zum Thema, die keineswegs eine Meinung des Arbeitskreises selbst darstellen (die gibt es nicht), sondern  als Anregung zu einer kritischen Auseinandersetzung gemeint sind.